Ausbildung Craniosacrale Therapie, Craniosacrale Osteopathie, Craniosacrale Biodynamik

Cranio Ausbildung

In diesem Ausbildungsteil vertiefen wir die anatomischen, physiologischen und pathologischen Grundlagen aus dem Einführungskurs und beschäftigen uns eingehender mit der Anatomie und Physiologie des Craniosacralen-Systems. Weitere Themen werden Schutz und Reinigung, Gesprächsführung, das Unterstützen von Heilungsprozessen sowie die Harmonisierung von emotionalen Prozessen sein.
Neben Übungen zur Wahrnehmung steht die Arbeit mit den Körperfaszien, das Erspüren von Energieblockaden sowie spezifische craniosacrale Techniken wie z.B. das Einspüren in die craniosacrale Bewegung am ganzen Körper und am Kopf sowie die Bewertung der CS-Bewegung bezüglich Frequenz, Amplitude, Symmetrie und Qualität, V-Energie-Techniken sowie grundlegende Techniken am Becken, an der Wirbelsäule, am Schädel, am Kreuz- und Hinterhauptsbein sowie an der sie verbindenden Duralröhre auf dem Programm.
Desweiteren werden wir uns mit dem Einleiten und dem Einladen von Stillpunkten, weiteren Release- und Muskeltechniken sowie der Arbeit mit den biodynamischen Kräften des CSS beschäftigen.
Am Ende dieses Kursteils erstellen wir einen Behandlungsplan mit dem bisher Erlernten.

Termin 18. – 20.11. + 25. – 27.11.2016
2x Fr. – So. 10:00 – 18:00 Uhr – insgesamt 48 Unterrichtsstunden

Mehr erfahren…